Hufpflege

Ähnlich wie wir, benötigt auch unser bester Gefährte - unser Pferd - eine hervorragende Pflege. Unser Bestreben sollte es sein, vor allem auf die Hufe besonderen Wert zu legen, da sie das Pferd durchs Leben tragen. Da jeder Huf, jedes Pferd ein Individuum ist, bearbeite ich je nach Ausgangslage entweder klassisch, nach Natural Hoof Care, mit Elementen von Biernat oder auch mit Elementen von Strasser. Gute Hufpflege hängt von vielen Faktoren ab:

Ohne Strahl, kein Huf, ohne Huf kein Pferd (No frog, no foot, no foot, no horse). Warum genügt der heutige Huf oft nicht den reiterlichen Ansprüchen?

Oftmals wurde oder wird noch mit kranken Pferden gezüchtet. Dabei weiß man, das sich Stellungsfehler oder auch Hufrollenprobleme weitervererben. Viele Züchter sparen bei den Fohlen an der Hufpflege, wobei Korrekturen nur im ersten halben Jahr möglich sind, solange die Epiphysenfugen noch nicht geschlossen sind.

Leider wird aber nicht nur an den Fohlen gespart, sondern manchmal auch an ausgewachsenen Tieren, wie dieses Bild zeigt. Die Hufe "liegen" mehr als das sie stehen, eine enorme Belastung für die Sehnen.

bitte lassen Sie es nie soweit kommen

Try not to take things personally. What People say about you is a reflection of them, not you.

hufgesundheit_1.jpg hufgesundheit_2.jpg hufgesundheit_3.jpg hufgesundheit_4.jpg hufgesundheit_5.jpg
Startseite
Hufpflege
Huftechnik
Hufschmied
Pferdeosteopathie
Infos
Kontakt

   Esel

   Bewegung/Untergrund

   Hufprobleme

   Vitamine

   Barhufe

   Barhufe1

 

 

 

Valid XHTML 1.0 Strict