Huftechnik

Die Alternative zum Eisenbeschlag

Diese besteht aus Hufschuhen, Beschlägen aus Kunststoff oder Aluminium und Klebeschuhen.


Kunststoffbeschläge

Vorteile der Kunststoffbeschläge sind die Leichtigkeit, die Stoßdämpfung, sie fibrieren nicht auf hartem Boden und das Laufverhalten ist nahezu identisch mit dem Barhuflaufen. Die Hornkapsel kann sich verwinden und es gibt einen Bodengegendruck für den Strahl, womit man Strahfäule bei Zwanghufen evtl. beseitigen kann. Man kann sie sehr gut als Übergang vom Eisen zum Barhuflaufen nehmen, damit die Umstellung nicht zu abrupt und mit einer gewissen Gewöhnung geschieht.


Nachteile sind, das man die Hufe schlechter auskratzen kann, wegen der Stege am Ballen, man kann sie nicht bei stark verformten Hufen einsetzen, bei Fehlstellungen oder Gangfehlern, wie z.b. drehen der Hufe beim aufsetzen. Oftmals lehnen viele den Kunststoff ab, weil er zu einer Weitung der Hufe führen kann (je nach Pferd kann dies sogar erwünscht sein), jedoch liegt es auch am Hufspezialisten das Optimale für jedes Pferd zu suchen und zu finden. Kunststoff abzulehnen mit der Begründung: wölbt sich auf, wäre falsch, da es mittlerweile soviele verschiedene Kunststoffbeschläge gibt und es natürlich auch am Pferdebesitzer liegt, egal was da unterm Huf ist, nicht ewig drunter zu lassen. Ein guter Schmied ist nicht der, dessen Eisen 10 Wochen hält, das deutet eher auf einen unverantwortlichen Pferdebesitzer hin. Das oft gehörte Argument: das Pferd wird aprubt gestoppt, weil der Gummibeschlag nicht rutscht ist falsch. Der von mir eingesetzte Beschlag (Duplo) ist nicht aus Gummi, sondern Kunststoff. Jeder Stahlbeschlag mit Stiftle stoppt auf Teer viel aprubter sobald der Stift in der Unebenheit im Teer einhängt. Dagegen rutscht einem das Pferd mit einem glatten Beschlag bergab auf dem Teer unterm Hintern davon. Sieht man sich bei youtube die Hochgeschwindigkeitsaufnahmen des Laufverhaltens beschlagener und unbeschlagener Pferde an, sieht man den Unterschied deutlich. Barhuf oder mit Kunststoff fusst das Pferd, mit dem Stahl gleitet das Pferd.


Einen ganz tollen Bericht habe ich hier gefunden Kunststoff unter Kaltblut, den ich persönlich super zu lesen finde, da hier eine Pferdebesitzerin sich trotz allem von Ihrem Wunsch nach einer optimalen Lösung fürs Pferd nicht abbringen lässt und schlussendlich damit Recht behält!

Oft existieren Vorurteile gegenüber den Kunststoffbeschlägen, wie z.b. bei der Haltbarkeit und dem Preis. Je nach Hersteller kostet ein Kunststoffbeschlag pro Huf 4-10 EUR mehr als ein Eisen. Die Haltbarkeit variiert auch je nach Hersteller, doch man kann sagen, das die Haltbarkeit vom Kunststoffbeschlag an die vom Eisen heranreicht, wenn man von einer Beschlagsperiode zwischen 6-8 Wochen ausgeht. Das sog. aufwölben und weiten der Hufe, tritt vorwiegend bei großen, schweren Pferden auf, für diese eignet sich der Duplo besonders, da dies durch die Stahleinlage verhindert wird.


Mein Favorit Duplo: harter Kunststoff mit Stahlkern, gut geeignet für große, schwere Pferde, oder auch zur Umstellung von Eisen auf Kunststoff oder Barhuf. Der Beschlag wird ständig weiterentwickelt, zb. mit Seitenkappen, herausnehmbaren Stollen usw.


Aluminiumbeschläge


Vorteile der Aluminiumbeschläge liegen in ihrem geringen Gewicht, sie fibrieren weniger als Eisen und sie sind stoßdämpfender als Eisen.


Nachteile liegen in ihrem Verschleiß bei Gangfehlern (drehen der Hufe beim aufsetzen), der dann recht hoch ist und im höheren Preis von etwa 2-4 EUR pro Huf. Bei Aluminium NBS liegt der Preis bis zu 14 EUR mehr pro Huf.


Natural Balance Shoe NBS


Für Pferde die an Sehnenproblemen leiden, die mit Hufrehe oder Podotrochlose Schwierigkeiten haben oder viel zu flach stehen. Durch starke Zehenrichtung und nach hinten versetztem breiten Zehensteg wird das Abrollen enorm erleichtert, dadurch werden Sehnen, Hufbein und Hufrolle entlastet.

I´m very clear that everyone in the world loves me. I just don´t expect them to realize it yet.

hufgesundheit_1.jpg hufgesundheit_2.jpg hufgesundheit_3.jpg hufgesundheit_4.jpg hufgesundheit_5.jpg
Startseite
Hufpflege
Huftechnik
Hufschmied
Pferdeosteopathie
Infos
Kontakt

   Beschläge

   Anwendungen

   Hufrehe

   Alu-Kaltbeschlag

   Kunststoff-Beschlag

   im Winter

   Erfahrungsberichte

   Erfahrungsberichte1

   Erfahrungsberichte2

Valid XHTML 1.0 Strict